Aigüestortes

Parc National d´Aigüestortes

2007, im Juni haben wir diesen beeindruckenden, einzigen Nationalpark Kataloniens besucht. Sein voller Name ist "Parc National d´Aigüestortes i Estany de Sant Maurici" und der Kernbereich ist etwas mehr als 14 Hektar groß. Aigüestortes ist das katalanische Wort für "gewundenes Wasser" das in treffender Weise beschreibt, was man unter anderem dort findet. Wasser in Form von größeren und kleinen Seen sowie rauschende Bergbäche. Über allem thronen wirkliche traumhafte Berggipfel mit viel "Charakter". Ausgangspunkt für Ausflüge ist das 300-Seelendorf Espot, in dem man auch sein Auto stehen lässt. Entweder kann man den Park dann zu Fuß in Form von Bergtouren erkunden oder die dort vorhandenen Jeeps benutzen, die einem mit Fahrer dort hinauf bringen. Am Mauricisee z.B. kann man dann verschiedenen Wanderungen starten. Alle Stunden fährt ein Jeep auch wieder ins Tal hinunter. Der Park ist von Barcelona z.B. etwa 270 km entfernt und man sollte schon mindestens eine Übernachtung einplanen.

Lage des Parks in Katalonien
Lage des Parks in Katalonien

Von Espot nach Aigüestortes

Zu den Bildern

Eine weitere Möglichkeit (etwa für den zweiten Tag ist dann der Ausgangsort Caldes de Boi. Diesen Ort kann man mittels einer wunderschönen Fahrt von Espot aus bequem erreichen. In Caldes de Boi gibt es auch einen großen Parkplatz in der Nähe der Jeep-Station. Die Fahrt mit dem Jeep ist dann ratsam, wenn wenig Zeit zur Verfügung steht. Auch hier führen von der Jeep-Endstation verschiedene Wege ins Gebirge und den Park hinein. Auf diese Weise hat man auch einen Eindruck von dem etwas lieblicher anmutenden Teil des Nationalparks gewonnen. Ich empfehle diesen Teil ausdrücklich auch.

Von Caldes de Boi nach Aigüestortes

Zu den Bildern

Baudenkmäler

In der Umgebung des Parks existieren zahlreiche sehenswerte Kirchen und Gebäude, die einen Besuch wert sind. Eine Sehenswürdigkeit befindet sich ganz in der Nähe von Caldes de Boi und zwar in Taüll. Dabei handelt es sich um eine alte romanische Kirche (Sant Climent de Taüll) in der für diese Gegend typischen Bauweise (Turm).
Ein Prospekt in französischer und englischer Sprache können Sie sich hier Teil 1 und Teil 2 anzeigen bzw. ausdrucken.

Auf folgender Web-Site finden Sie weitere ausführliche Informationen.

Geographische Lage von Aigüestortes