Weiteres

Was gibt es zu sagen?

Fünf Kilometer von Solsona entfernt - auf dem Weg nach Berga, ist eine interessante Kirche im typisch Lombard-Romanischen Stil aus dem 11. Jahrhundert zu sehen (siehe Bilder unten). Unter dem Altar befindet sich eine Krypta - ein romanisches Juwel. Einige Meter entfernt kann man einen besonderen kleinen Friedhof besuchen der von zum Modernisme gerechneten Bemardi Martorell gestaltet wurde. Einige der Gräber wurden in den Fels getrieben.

Llobera und Pinell sind Grenzbezirke, die während der Auseinandersetzung der Christen gegen die Muselmanen im Brennpunkt standen und in denen es nicht ungefährlich war sein Leben zu verbringen. Deshalb können Sie da einige Wehrtürme finden. Diese wurden zwischen dem 9. und 12. Jahrhundert gebaut. Sie stehen inmitten kleinster dörflicher Ansiedlungen oder inmitten von Pinienwäldern. Der größte Turm hat eine Höhe von über 30 Meter.

Klicken Sie auf die Bilder um sie zu vergrößern!